Venus scribet

Meinen Blog habe ich an einem heißen Sommertag im Juli 2010 ins Leben gerufen.
Zu diesem Zeitpunkt steckte alles noch sehr in Kinderschuhen, doch hat sich mein Weblog bis September 2010 so weiterentwickelt, dass ich begonnen habe, regelmäßig zu bloggen.
So kam mir im Sommer 2010 die Idee meine Texte auch mal einem Publikum zu präsentieren und andere an meinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Vorher habe ich ganz für mich alleine Texte geschrieben, überarbeitet und neu verfasst – doch die Neugierde, was wohl ein neutrales Publikum zu meinen „Werken“ sagt, wurde immer größer. So startete ich hochmotiviert in die Bloggerszene.
In den letzten Monaten wuchs dieses Hobby stetig weiter bis ich sagen kann, dass ich mir heute ein Leben ohne das regelmäßige Posten nicht mehr vorstellen möchte. Diese kreative Arbeit und das Kennenlernen meiner Leser und anderer Blogger bereiten mir sehr großen Spaß.
Meinen Blog kann man nicht so einfach kategorisieren – hauptsächlich schreibe ich mehr oder weniger ernsthafte und humorvolle Artikel über meine Lebenserfahrungen, die Liebe und das Leben als Singlemädchen. Ich beobachte meine Umwelt schon immer sehr genau und so notiere ich meine Erlebnisse oder durch Erlebnisse inspirierte Gedanken.
Eine weitere Facette meines Weblogs macht der Bereich der dekorativen Kosmetik aus. Es kommt vor, dass ich über Produkte schreibe oder welche vergleiche. Doch handelt es sich keinesfalls um einen reinen Beautyblog – Kosmetik stellt lediglich ein Randthema dar.
Da ich relativ frei und spontan blogge, gibt es häufiger kleine thematische Exkurse – die den „Blogalltag“, etwas auflockern.
Jeden Dienstag stelle ich kleinere/andere Blogs vor, weil ich es schön finde, auch auf andere aufmerksam zu machen und selbst neue Blogs zu entdecken.
Außerdem denke ich mir mit Freude regelmäßig neue Aktionen aus, weil ich es besonders schön finde, wenn ein Blog in gewissem Maß interaktiv ist.
Abschließend möchte ich erwähnen, dass ich hoffe durch diese Blogvorstellung noch mehr Kontakte in der Bloggerwelt zu knüpfen bzw. meine Texte einer noch größeren Lesermenge präsentieren zu können.
Und da ich selbst gerne neue Blogs entdecke, würde ich mich unendlich freuen, wenn ihr mir auf meinem „Venus-Blog“ einen Besuch abstatten würdet.

venus-scribet.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar