TmoWizards Castle

Grüßung! 😀

Ich stelle mich mal hier vor:
Ich bin Mike, genannt „The Wizard“ nach dem gleichnamigen Lied der Rockgruppe Uriah Heep. Warum? Weil es mein Lieblingslied ist! 😉

Da dieser Name jedoch irgendwie teilweise schon vergeben ist und eventuell auch rechtlich Probleme machen kann, mußte ich leider einen anderen wählen: „TmoWizard“

Wie kam ich nun auf diesen seltsamen Namen?
Natürlich wollte ich den Namen „Wizard“ nicht loslassen, aber eine Änderung mußte her. Nur welche? Wie ich nun so über den Namen nachdachte lief zufällig das Lied „A kind of magic“ von QUEEN im Radio. Sofort kam mir der Gedanke: „Es kann nur einen geben!“ Damit war mein neuer Name geboren: „The magic one Wizard“
Da dieser so als Username kaum zu gebrauchen ist kam eben die Abkürzung „TmoWizard“ zum Zuge und diese wird nun auch seit Jahren so verwendet.

Ich betreibe meinen Blog wie man am Alter einiger Artikel sieht mehr oder weniger seit 2006. Dieses Blog hat auch schon einiges hinter sich, ein paar Umzüge mit eingeschloßen.

Worum geht es nun bei meinem Blog?
Tja, das ist eigentlich eine gute Frage! Zur Zeit kann man bemerken, daß ich sehr viel über Zensur und ähnliche grauenhafte Wahnvorstellungen der Politiker schreibe. 😉

Allerdings kommt auch mal die Vorstellung eines Programmes vor oder ein Witz und natürlich das Interview mit mir, welches mit Sicherheit fortgesetzt wird. 😀

Wie entstand denn eigentlich dieser Blog?
Eigentlich wollte ich nur eine Website, auf der ich Publik Domain- und Open Source-Programme vorstelle. Dann wurde ich auf den Live-Space von Microsoft aufmerksam und dachte mir: „Mach doch mit!“
Das habe ich dann auch in die Tat umgesetzt und war bis zum bitteren Ende dabei. Nebenbei versuchte ich auch eine eigene Site in’s Netz zu stellen, was mir mit „Wizard’s Open Source Welt“ dann auch tatsächlich geglückt ist.

Nun wollte ich natürlich meinen Blog, der von Live-Space zu WordPress gewandert ist natürlich auch dort haben was mir nach einigen Fehlschlägen auch gelungen ist.

Jetzt ist mein Blog also glücklich mit meiner Site auf dem Server eines Freehoster vereint, hat einige neue Artikel bekommen, die von mir auch bei Twitter und Facebook bekannt gegeben werden. Es fehlen eigentlich nur noch die Besucher, welche mir Kommentare, Tipps, Lob und natürlich auch Kritik geben!

Nun bin ich zufälliger Weise über „Blogger United“ gestolpert und finde diese Idee großartig! Natürlich habe ich dazu auch gleich einen kleinen Artikel auf meinem Blog verfasst und ihn wie es sich bei meinen Artikeln gehört gleich bei Twitter/Facebook bekannt gemacht. 😉 Der Kurzlink dazu: http://mikespeier.cwsurf.de/wordpress/?p=275

Ich wünsche nun allen viel Spaß beim lesen.

Grüße aus dem sonnigen Augsburg

Mike, TmoWizard
mikespeier.cwsurf.de/wordpress/

Ein Gedanke zu „TmoWizards Castle“

  1. Hallo zusammen!

    Ich habe glatt vergessen zu erwähnen, daß dort anfangs leider eine Werbelayer eingeblendet wird. Das ist leider der Nachteil bei einem Freehoster.

    Der ganz große Vorteil dort ist aber unbegrenzt Trafic und Speicherplatz! Außerdem eine nette Community, was leider nicht überall der Fall ist.

    Grüße aus Augsburg

    Der Zauberadmin
    Mike, TmoWizard

Schreibe einen Kommentar