Neue Blogparade: Fragen zu Social Media

Social Media ist in aller Munde und man hört und liest immer mehr über SocialNetwoks wie Twitter, Facebook und Google+. Google+ scheint ja richtig im Kommen zu sein und das sehe ich an vielen G+ Communitys. Bei Facebook ist nach wie vor etwas los und vielerlei Blogger und bloggender Webmaster tummeln sich dort. Aus diesem Grund wäre es interessant zu wissen, wie ihr die Thematik Social Media hand habt. Ich habe für euch auf Internetblogger.ch, meinem zweiten WordPress-Blog, einige Fragen ausgedacht und möchte wissen wie ihr dazu steht? Nutzt ihr SocialMedia intensiv oder nur oberflächlich? Diese und weitere Fragen gilt es zu beantworten. Über das eingehende Feedback freue ich mich jetzt schon und allen wünsche ich viel Spass bei dieser Blogparade und ein gesundes Neues Jahr 2014.

WordPress To Twitter – Plugin-Test

Mal sehen ob es gleich auf Anhieb klappt. In der Vergangenheit kam es leider immer wieder zu merkwürdigen Problemen mit diesem Plugin, mal sehen ob sich über die Monate was getan hat. Ein Plugin dass die neuen WordPress-Artikel im Twitter-Profil veröffentlicht und verlinkt, ist natürlich ein absolutes MUSS, für jeden der seine Beiträge nicht jedes mal per Hand bei Twitter veröffentlichten kann oder möchte, letzteres trifft auf mich zu. Ich denke gleiches gilt auch für die Facebookseite, natürlich auch für Google+(Falls es so ein Plugin schon gibt?).

Falls ihr ebenfalls negative Erfahrungen mit WordPress To Twitter gesammelt, kennt ihr bessere Alternativen?

Danke schon mal für eure Hilfe.

Blogparade: Lohnen sich Facebook, Twitter & Co. überhaupt noch?

Bei der Blogparade mit dem Titel „Lohnen sich Facebook, Twitter & Co. überhaupt?“ geht es vor allem um eure eigenen Erfahrungen mit den sozialen Netzwerken.

Lohnen sich diese für Blogger überhaupt noch? Welchen Nutzen bringen sie euch? Stehen Aufwand und Nutzen eigentlich noch in einem sinnvollen Verhältnis?

Weitere mögliche Fragen wären, ob ihr Blogneulingen empfehlen würdet, sich in den sozialen Netzwerken zu engagieren. Und wenn ja, in welchen? Welche Tipps habt ihr für Neulinge?

Die Blogparade läuft noch bis 14. Juni 2013. Teilnehmen könnt ihr, wenn ihr einen Beitrag zu diesem Thema in eurem Blog veröffentlicht und einen Link auf den Blogparadenartikel setzt.

Falls der Pingback nicht ankommen sollte, hinterlasst doch bitte einen Kommentar – damit ich auch ja keinen Teilnehmer übersehe 🙂

Zwischenstand: Facebook-, Google+- und Twitter-Zahlen

Es wird mal wieder Zeit einen kleinen Zwischenbericht hier im Blog abzusetzen, damit wir später die Entwicklung besser nachvollziehen können.

Momentan wurden 1.654 Blogger bei Facebook vereint und pro Tag erreichen ca. 20 bis 30 neue Post unsere Facebook-Chronik. Besser als gar nichts, aber bei 1.654 Bloggern könnte man schon mit mehr Beiträgen rechnen. Aber gut, was nicht ist, kann ja noch werden.

Bei Google+ sieht es leider angesichts der von Google selbst verzeichneten steigenden Nutzerzahlen etwas sehr mager aus. Dort wurden wir erst 267 mal eingekreist, wenn man bedenkt das unsere erste Google+ Seite für Blogger United ca. 500 mal eingekreist wurde, mag man gar nicht an die Ursachen denken. Gerade schade, weil Google+ ja hauptsächlich von den besonders Internetaffinen Menschen mit Großteil verwendet wird.

Leichten Zuwachs gab es allerdings wiedermal bei unserem Twitter Account @BloggerUnited, wo wir aktuell bei 695 Followern liegen und die 700 Marke sicher bald geknackt wird.

So das war es eigentlich auch schon wieder. Auch wenn Follower/Fan/Circle-Zahlen überhaupt nichts über die Qualität eines Projektes aussagt, kann sie jedoch in bestimmten Situation einem einen kleinen Überblick verschaffen, wenn man selbst weiß wie man diese Zahlen für sich interpretieren soll.

Nichtsdestotrotz wir machen einfach weiter und schauen wie sich dass ganze hier noch entwickelt. 🙂