Aufruf zur Blogparade „Esskultur“

Hallo liebe Blogger,
ich starte meine erste Blogparade zum Thema „Esskultur“ und freue mich über viele Teilnehmer und spannende Beiträge.

Worum geht es?
Ums Essen.
Das Thema Esskultur hat viele verschiedene Facetten und ist fast grenzenlos. Deswegen soll es auch bei dieser Blogparade keine Grenzen geben. Erlaubt sind alle Beiträge, die mit dem Thema Essen zu tun haben.
Dennoch gebe ich euch mal einige Anstöße, in welche Richtung die Beiträge gehen können:
– Rezepte (regionale Spezialitäten, internationale Gerichte, Kuchen, etc.)
– Umgang mit Lebensmitteln (Food-Sharing, einfach wegwerfen, etc.)
– Ernährungsweisen (vegan, low-carb, etc.)
– Leben mit Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten
– Tischsitten (Essen in Gesellschaft, Rituale, Bräuche, etc.)

Ziel der Blogparade:
Viele Sichtweisen zum Thema Essen sowie Lebensmitteln und hoffentlich eine rege Diskussion. Außerdem wünsche ich mir einige neue Rezept-Ideen.

Wer darf mitmachen?
Jeder ist willkommen. Einfach eure Beiträge in einem Kommentar zu meinem Artikel verlinken oder einfach so mitdiskutieren. Die Blogparade endet am 30. April 2015.

Alle weiteren Informationen findet ihr hier: marina-kraus.de/Marinas_Welt/?p=1864

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme und bin auf eure Beiträge gespannt.

Neue Blogvorstellung: Joellas Day

In diesem Livestyle-Blog schreibe ich, Joella, über alles, was mich in meinem Alltag bewegt, mir begegnet und mich beschäftigt. Dies können Themen aus dem Bereich der Mode, Erlebnisse während des Urlaubs, ein tolles bzw. neu entdecktes Restaurant oder eine praktische App für mein Smartphone oder Tablet sein.

… ich bin 32 Jahre alt und lebe im wunderschönen Bayern
… liebe Schuhe, Taschen, alles was glitzert – typisch Frau
… schöne und schnelle Autos
… leckeres Essen – vorzugsweise alles in Kombination mit einem Steak
… Technik-Schnickschnack, vor allem mit einem Apfel drauf
… und die Seele baumeln lassen.

Ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche viel Spass beim Lesen.

Neue Blogparade: Mahlzeit!

Mahlzeit! – die neue Blogparade über Ernährung & Co.
In dieser Blogparade geht es weniger um den Austausch von Kochrezepten oder Küchentipps.
Vielmehr soll hier ein bisschen über Ernährung und damit über den ganzen Kram, den wir täglich zu uns nehmen, nachgedacht werden.
Seit dem 20.2. läuft das erste Thema über das Frühstück, jeden Mittwoch wird ein neues Thema ausgerufen.
Alle sind herzlich eingeladen, sich daran zu beteiligen.
Mehr Infos findet ihr unter: http://www.sabienes.de/category/allgemein/mahlzeit-allgemein/

Kochen und kochen lassen

Berichte aus unserer bescheidenen Küche über gelungene und nicht gelungene Kochexperimente sowie völlig subjektive Meinungen zu besuchten Restaurants.

Wir, das sind Rebekka und Michael, lieben gutes Essen. Und wie kommt man am sichersten zu gutem Essen? Selber kochen! Dies tun wir daher mit Begeisterung fast jeden Tag und da wir wissbegierig und experimentierfreudig sind, werden jede Woche neue Rezepte ausprobiert. Von diesen und immer wiederkehrenden Lieblingsrezepten soll hier die Rede sein. Und auch von den Tagen, an denen wir andere für uns kochen lassen.

Zu lesen gibt es den wöchentlichen Essensplan und nach mehr oder weniger erfolgreicher Zubereitung für jedes Rezept eine Bewertung von 0 bis 5 Sternchen. Die Rezepte, die wir euch zum Nachkochen empfehlen, findet ihr in der stetig wachsenden Rezeptbibliothek.

Die Auswahl der Gerichte erfolgt zumeist nach dem Prinzip „saisonal-regional“. Dabei helfen freilich eine Menge Kochbücher sowie ein Blick in den Saisonkalender, bei der Auswahl von Fischgerichten hilft der Fischratgeber. Gerne könnt ihr uns auch Rezepte zum Kochen vorschlagen. Vielleicht euer Lieblingsrezept? Oder etwas, was ihr schon immer machen wolltet, euch aber nicht rangetraut habt.

Über Feedback zum Blog oder zu nachgekochten Rezepten freuen wir uns sehr und ebenso über konstruktive Kritik! 🙂