Pay My Date – Date ohne Chatten

*Anzeige / Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung

[Trigami-Review]

Es ist sicher für niemanden etwas neues, wenn ich schreibe dass es Dank des Internets viel einfacher ist mit vielen Leuten unkompliziert in Kontakt zu kommen, als es ohne das World-Wide-Web war. Nicht umsonst gibt es unendlich viele Dating-Communities die damit werben, dass man kostenlos oder kostenpflichtig auf ihrer Plattform neue interessante Menschen kennen lernen kann.

Doch meistens sind die Communities erst richtig interessant, wenn man selbst Single ist und man sich erhofft so vielleicht den Partner fürs Leben ganz bequem von zu Hause aus zu entdecken, anzuschreiben und gucken zu können wie der oder diejenige am anderen Ende der Leitung wohl auf die Nachricht reagieren wird.

Hin und wieder hat man sicher mal das Glück und findet auch jemanden, der rein optisch und schon mal vom Profil her für ein interessant sein könnte, jemand der dann vielleicht sogar auch zurück schreibt und ebenfalls nicht abgeneigt scheint.

Doch da fängt meistens das Problem erst an. Man schreibt sich tausend liebe Worte über Wochen hinweg und dann falls es zu einem Treffen kommen sollte, stellt man beim sich gegenübersitzen fest, das der andere ja mal gar nicht zu einen passt und überhaupt nicht so ist, wie er auf den Bildern aussieht oder sich selbst beschrieben hat. Jeder weiß selbst von sich, das es einfach ist, Dinge zu schreiben und sich mal hübsch für die Webcam zu machen. Aber genauso weiß auch jeder das man bei einem Date viel besser und unverfälschter spüren kann, was man für Gefühle hat und ob mehr sein könnte. Allerdings gibt es sehr viele Menschen, die enorm viel Zeit ihres Lebens damit verschwenden, dass sie über mehrere Wochen mit dem netten Unbekannten schreiben und sich eine Traumwelt erschaffen, welche dann nach einem lang ersehnten Treffen dann doch leider zerstört wird.

Die Lösung für dieses Problem lautet seit dem 15.08.2010 Pay My Date – Mit Liebespfand zum Wunschdate!

Dank PayMyDate ist es nun möglich ohne endloses schreiben Menschen mit gleichen Interessen und Vorstellungen zu treffen. Seriös und sicher sind die Dates die man bei Pay My Date vereinbart.

Wie das möglich ist?

Man muss nicht mehr unpersönlich chatten, man kann nun ganz anders an sein Wunschdate gelangen. Und zwar zeigt man seinen Wunschdate Partner nun sein Interesse an ihm oder ihr, in dem man einen Liebespfand für ihn/sie hinterlegt. Der Eingeladene hat dadurch die Sicherheit, dass der der Einladende es wirklich ernst meint und beim Date auch erscheinen wird. Sollte der Einladende nicht beim vereinbarten Date erschienen sein, oder hat er sich total unangebracht verhalten, kann der Eingeladene als Entschädigung für das misslungene Date den Liebespfand behalten. Ist das Date positiv über die Bühne gegangen, so kann der Eingeladene auch den Pfand an den Einladenden zurückgeben. Diese Art der Partnersuche war mir ehrlich gesagt noch nicht bekannt und ich muss sagen das ich schon ein wenig fasziniert von der Idee bin. Auch von der Übersichtlichkeit der Website bin ich sehr positiv angetan. So schick und gleichzeitig übersichtlich ist kaum eine andere Plattform.

Dieses Video zeigt nochmal welche Vorteile PayMyDate mit sich bringt:

Die Anmeldung ist übrigens kostenlos und ich habe das ganze mal ein wenig ausprobiert:

An sich hat die Anmeldung bei PayMyDate glaub ich nicht mal eine Minute gedauert und die Mail mit dem Bestätigungslink konnte ich ebenfalls sehr zügig bestätigen. Dann war es das schon fast, denn als nächstes muss man sich um den Liebespfand kümmern, welchen man später seinen Wunschdate anbietet und schon kann man auch schon bei der Wunschdate Suche Ausschau halten. Auch ganz nett finde ich die Funktionen Anstupser und Anschubser, die einen helfen, festzustellen ob jemand anderes Interesse an ein Date hat oder um auch selbst anderen die Interesse mitzuteilen.

Mehr Informationen findet ihr natürlich auf der Website. Pay My Date hat übrigens auch eine eigene Facebook – Seite, die könnt ihr hier aufrufen.

zum Wunschdate

Schreibe einen Kommentar