Neue Blogparade: Was möchte ich von mir preisgeben?

Das Schirn Magazin lädt mit der Frage „Privatsphäre – Fluch oder Segen?“ zur Blogparade ein. Unser täglicher Umgang mit dem Internet und sozialen Netzwerken hat im Laufe der vergangenen Jahre zu einer markanten Veränderung der Privatsphäre eines jeden einzelnen geführt. Der Begriff „Post-Privacy“ suggeriert, dass die klassischen Grenzen unseres Privatraumes generell aufgehört haben zu existieren. Dabei sollte doch jeder für sich entscheiden, welche Informationen er an die Öffentlichkeit gibt. Besonders für Blogger stellt sich die wichtige Frage: Was möchte ich von mir preisgeben? Wo liegen meine persönlichen Grenzen in der virtuellen Welt und wie unterscheiden sie sich von der „realen Welt“? Weitere Anregungen und Fragen zu dem Thema und der Blogparade findest du hier.

Schreibe einen Kommentar