≡ Menu

Facebook Social Plugins per XFBML in WordPress einbauen

Eigentlich hat uns die iFrame Variante ja immer mehr als gereicht. Der Einbau ging schnell über Copy and Paste, nachdem man sich den benötigten Code bei den Facebook Plugins zusammengestellt hat.

Doch was machen, wenn die Like Box nicht mehr korrekt angezeigt wird? Richtig, schauen wo denn der Fehler liegen könnte, also bewegt man die nächstbeste Suchmaschine dazu eine Antwort auf diese Frage zu finden. Aber wenn man leider nur Tipps dazu findet, wie man die Like Box generell einbaut, dann hilft ein das auch nicht so wirklich weiter.

Also gut, Facebook bietet für den Einbau der Plugins, ja zum Glück zwei Varianten, eben die iFrame und die XFBML Variante. Wie man erst genannte benutzt, habe ich ja bereits beschrieben.

Da meine Hoffnung groß war, dass die XFBML Like Box hier anschließend richtig angezeigt wird, habe ich mich dafür entschieden die Zeit dafür zu investieren. Ok, es hat dann auch nur 5 Minuten gedauert und wie ihr sehen könnt, wird die Like Box rechts, wie gewohnt jetzt wieder richtig angezeigt. Die iFrame Variante wieder zum laufen zu kriegen, hätte da sicher etwas länger gedauert ;).

Mal ehrlich, es war überhaupt nicht schwer die Like Box mittels XFBML einzubauen, dank der Anleitung die ich auf whit3h4t.de gefunden habe, die zwar für den Like Button geschrieben wurde, aber auch den Einbau aller anderen Social Plugins via XFBML ermöglicht.

Viel Spaß :)

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Vernetzt

  • Blogger United bei Facebook
  • Blogger United RSS Feed
  • Blogger United bei Twitter
  • Blogger United bei Google+



Kategorien

Blogger

[Freier Platz]
[Freier Platz]
[Freier Platz]
[Freier Platz]
[Freier Platz]