Infografik – Die 30 beliebtesten Plugins für WordPress

Heute bin ich auf eine tolle Infografik bei t3n gestoßen, auf dieser sind wirklich super Plugins vertreten, was ja auch nicht weiter verwundert wenn es immerhin die 30 beliebtesten sein sollen, was mich bei einigen doch wiederum stutzig macht.

Nichtsdestotrotz sollte jeder Blogger mit geringen Php Kenntnissen und selbst gehosteten WordPress sich einmal diese tolle Auflistung anschauen.

Welche Plugins von dieser Infografik würdet ihr durch ein anderes Plugin ersetzen wollen, dass eurer Meinung nach besser ist? Ich würde da auf jeden Fall mit Platz Nummer 14 Share Buttons by Lockerz / AddtoAny anfangen, denn mit dem Aussehen der Buttons kann ich mich mal gar nicht anfreunden. Hier läuft momentan (seit heute) das Plugin Simply Sociable, aber auch nur notgedrungenermaßen, weil das noch viel hübschere und mehr für Besucher freundliche Plugin 2 Click Social Media Buttons hier nicht mehr unter den Post angezeigt, geschweige irgendwo sonst nicht mal dargestellt wird.

Ansonsten deckt sich die Liste zum größten Teil auch mit den Plugins die hier am Laufen sind.

Zeigt ihr eure aktuell aktivierten Plugins noch in euren Blogs an, oder macht man das heute nicht mehr?:) Ich weiß vor einiger Zeit (ca. 2011), wo das noch fast jeder Blogger gemacht hat.;)

WordPress Blogs noch sicherer machen

Ihr kennt doch sicher alle schon das Plugin „limit login attempts“ oder? Dann wisst ihr sicher auch wie nervig es ist sich selbst von seinem eigenen Blog auszusperren. Doch die Zeiten sind jedenfalls für Smartphone-Besitzer, was die meisten unter euch sicher sind, nun endlich vorbei, denn vor kurzem erschien das Plugin Google Authenticator und ich muss zugeben, dass ich eine ganze Zeit lang davon geträumt habe auch WordPress-Blogs eine doppelte Anmeldesicherheit zu verpassen, wie man es schon von Facebook und Google kennt.

Bisher funktioniert das Plugin so wie es soll, als ich endlich auf die Idee kam das alte Plugin, welches dafür sorgte die Login-Versuche zu begrenzen zu löschen.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Plugin Test: Facebook for WordPress

Dieser Beitrag soll nur kurz testen ob das automatische publishen von neuen Beiträgen mit dem Plugin von Facebook zuverlässig funktioniert. Die Einrichtung war an sich sehr einfach und dauerte kein 5 Minuten. Jetzt muss nur noch das Ergebnis stimmen.

Also drückt die Daumen dass ihr direkt von Facebook auf diesen Beitrag gestoßen seid. An die RSS Leser: Hallo schön dass ihr uns abonniert habt!:)
An die Suchmaschinennutzer: Herzlich Willkommen bei Blogger United, schaut euch doch mal ein wenig um und hinterlasst doch ein paar nette Grüße!:-)